Ollie Gabriel
Die Single und gleichnamige
EP „Running Man“ ist ab
sofort erhältlich




Dieser Mann schickt sich an eine Revolution anzuzetteln. Es ist eine friedliche, musikalische Revolution und besteht aus purer Freude – aber sie könnte weltbewegend sein. OLLIE GABRIEL hat den Code für authentischen, eingängigen Sound mit einfühlsamem Songwriting entschlüsselt. »Ich glaube, dass es heute nicht genug Musik gibt, die einfach gute Laune macht«, stellt Ollie fest. »Ich bin weder ein Prediger noch ein Heiliger, aber meine Songs entstehen aus reinem Glück, tiefer Liebe und einer Menge Spaß.«

Aus einer Kleinstadt in Louisiana und einer Künstlerfamilie stammend, wuchs Ollie mit Soulstars wie Bobby Womack oder Tyrone Davis auf. Wenn er als Kind den Plattenspieler im Wohnzimmer der Eltern hörte, war er wie gebannt und probierte alleshier n aus: Drums, Kirchenorgel und Posaune in der Schulband. »Wie die meisten Kinder um mich herum wollte ich wie Michael Jackson sein. Die Kraft, Menschen emotional zu bewegen, faszinierte mich.« Von seinen Vorbildern lernte das Naturtalent, dass es nicht darum geht, etwas nachzuahmen, sondern etwas Einzigartiges zu kreieren. »Ich liebe Motown, mag den besonderen Sound von Curtis Mayfield und bin ein großer Fan von Bands wie Metallica, Led Zeppelin und den Rolling Stones. Ich weiß Musik verschiedenster Genre zu schätzen. Von Künstlern wie Garth Brooks aber auch Tupac und Biggie - denn diese Vielfalt hat mich zu dem Künstler gemacht der ich heute bin.«

Nach seinem Umzug nach L.A. arbeitete OLLIE GABRIEL weiterhin konzentriert an seinen Zielen und schaffte es so seine Musik in Werbekampagnen und auf Sendern wie NBC, MTV und TNT unterzubringen. »Meine Geschichte handelt von Geduld und Entschlossenheit. Ich habe Fehler gemacht, hatte aber das Glück, dadurch noch stärker zu werden.« Den vorläufigen Höhepunkt bildet die National Academy of Recording Arts and Sciences, die ihn aus Tausenden für das „Grammy Next“-Programm auswählt, in dem aufstrebende Talente professionell gefördert werden. Johnny Wright, der u.a. die Karriere von Justin Timberlake auf den Weg gebracht hat, wurde so auf Ollies außergewöhnlichen Sound aufmerksam und bildet jetzt gemeinsam mit Konrad Sommermeyer das Management von Ollie Gabriel.

Mit einer guten Portion verdienter Lorbeeren und viel Erfahrung ist Ollie Gabriel jetzt bereit für seine Debüt-EP „RUNNING MAN“. Titeltrack und Leadsingle ist eine hochgradig ansteckende Hymne darüber, seinen Träumen zu folgen und Hindernisse zu überwinden. Bewegend inszeniert wird die Message im Video zu „Running Man“: Gezeigt werden Aufnahmen des Paralympics-Athleten Blake Leeper. Ohne Unterschenkel geboren, bekam der Amerikaner bereits mit neun Monaten Prothesen und schaffte es bei Spielen in London 2012 zum Medaillengewinner in zwei Sprint-Disziplinen – eine unmittelbarere, glaubwürdigere Metapher für Ollies Botschaft gibt es nicht. »Ich kann mir nur vorstellen, wie oft dieser Mann gehört hat, dass er irgendetwas nicht kann. Aber seht euch an, was er erreicht hat! ‚ Running Man’ richtet sich an alle, die ein großes Ziel haben und sich auf dem Weg dahin entmutigt oder allein fühlen.«

Mit „Cold Blooded“, „10 Feet“ und „Safe“ befinden sich drei weitere starke Songs plus ein zusätzlicher Radio-Edit der Single auf der EP, die eine fantastische Visitenkarte der enormen Bandbreite von Ollies Musik abgibt. »Meine Musik ist ‚classic’: Sie würdigt das Alte und klingt dabei trotzdem modern. Ich schreibe aus der Seele heraus und versuche etwas zu veröffentlichen, an das sich die Menschen länger erinnern, als nur bis zur nächsten Chartshow.« „Running Man“ hat eine eine perfekt austarierte Tracklist aus Old-School-Funk und frischem Dance-Pop zu bieten, die im Februar 2016 auf Jive Germany erscheint. »Europa hatte schon immer ein Herz für Soulmusik und viele US-Künstler haben dort begonnen, bevor sie in den Staaten überhaupt bekannt waren. Ich bin also sehr glücklich, dass ich meine Musik in Deutschland veröffentlichen darf.«

OLLIE GABRIELs Reise beginnt mit „RUNNING MAN“ und verspricht uns eine gefühlvolle, mitreißende und unverkrampfte Spritztour Richtung Tanzfläche. Also, Rechner ausmachen, bequeme Klamotten anziehen und: Herzlich Willkommen zur bestens gelaunten Revolution des SOULMAN!

Ollie Gabriel
Photos: Ibra Ake
NEWS
CONTACT
CONTACT